Leasing-Markt wächst um 10 Prozent

Mit einem Wachstum von 10% verlief für die Leasing-Branche das erste Halbjahr im Mobilien- Neugeschäft nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) ausgesprochen positiv. Das zweite Quartal entwickelte sich mit 11% besonders dynamisch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Anzeige
© just 4 business

Überdurchschnittlich gut wuchs das Geschäft bei Produktionsmaschinen mit einem Plus von 22%. Nach einem etwas schwächeren Jahr 2006 und trotz der deutlich rückläufigen Zulassungen auch im ersten Halbjahr stieg 2007 das Pkw-Leasing mit fünf Prozent kräftig an. Die Leasing-Güter Pkw und Kombi, stärkster Einzelsektor des Leasing-Marktes, verzeichneten im vergangenen Jahr nur ein leichtes Wachstum von rund einem Prozent. Die Ursache hierfür lag in der Mehrwertsteuererhöhung 2007. Viele Autohäuser hatten ihren Privatkunden 2006 lieber Finanzierungen als Leasing angeboten. Jetzt hole sich die Leasing-Branche diese Bereiche wieder zurück, so der Verband.

Die Nutzfahrzeuge entwickelten sich wie schon in den vergangenen Quartalen überdurchschnittlich gut und wuchsen um 14%. Ein sehr dynamisches Wachstum verzeichnet auch der Sektor Medizintechnik, allerdings noch auf niedrigem Niveau. Die Objektgruppe Medizintechnik ist mit einem Anteil von einem Prozent am gesamten Leasing-Markt ein noch relativ kleines Marktsegment. Hierzu zählen medizinische Geräte, Laborausstattungen und Praxiseinrichtungen für niedergelassene Ärzte, Praxisgemeinschaften, Rehabilitationszentren und Krankenhäuser. Hier ist nach Meinung des Verbands noch Potenzial vorhanden. (ots/ml) ENGLISH