BSCW-Groupware 4.4
Web 2.0-Funktionen für Teamarbeit nutzen

Die OrbiTeam Software GmbH will auf der DMS Expo 2007 vom 25. bis 27. September in Köln Lösungen zur dokumentbasierten Zusammenarbeit vorstellen, die auch Web 2.0-Funktionen beinhalten sollen.

Die neue Version der BSCW-Groupware 4.4 soll neuartige Mechanismen zur gezielten Unterstützung des Dokumentenmanagement vorweisen können und Blogs, Tags, Communities sowie eine Wiki-ähnliche Dokumentbearbeitung beinhalten. Verschiedene Funktionen für den Austausch von Informationen über gemeinsame Termine, Kontakte und Aufgaben sowie die Nutzung von Umfragen, Blogs, Foren oder Communities seien nun in einer Anwendung vereint. Termine und Kontakte könnten mit Microsoft Outlook abgeglichen werden.

Die Lösung sei in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT entwickelt worden. Zusätzliche externe Dienste für die Teamarbeit wären nicht mehr erforderlich. Ein Rollenkonzept erlaube die Vergabe von Berechtigungen an einzelne Team-Mitglieder. Die Verschlüsselung der Dokumente garantiere die notwendige Sicherheit bei vertraulichen Daten. Neben geschlossenen Gruppen könnten auch offene Gemeinschaften mit der Lösung abgebildet werden, um Interessengruppen zu vernetzen (Quelle: OrbiTeam Software GmbH & Co. KG/OSC).