Digitale Vernetzung sicher nutzen

Ab 28. September 2007 soll die neue Version F-Secure Internet Security 2008 im Handel erhältlich sind und unter anderem erweiterte Funktionen im Bereich Anti-Spyware und Anti-Phishing bieten können. Die Scans nach Viren würden zudem ressourcenschonender und schneller durchgeführt.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Lösung richtet sich insbesondere an kleine Unternehmen und soll nur eine minimale Mitwirkung des Anwenders erforderlich machen, um die Sicherheit im Internet aufrecht zu erhalten. Die Notwendigkeit, mehrere verschiedene Sicherheitsprogramme einzeln zu pflegen und zu aktualisieren, soll entfallen. Zum Lieferumfang gehört laut Anbieter ein 12-monatiges Abonnement für den automatisierten Update-Service des F-Secure Sicherheitslabors.

Zudem sei ein kostenloser, deutschsprachiger E-Mail- und Telefonsupport enthalten. Durch die proaktive Schutztechnologie F-Secure DeepGuard könnte auch ein Schutz für die ersten kritischen Stunden gewährleistet werden, in denen es noch keine Signaturkennung zum Schutz vor unbekannten Gefahren gibt. F-Secure Internet Securtiy 2008 soll als Einzellizenz für 39,95 Euro erhältlich sein, eine 3er-Lizenz F-Secure Internet Security 2008 koste 59,95 Euro (Quelle: F-Secure GmbH/OSC).