IHK-Aktionstag rund um die Unternehmensnachfolge

In über 60 Industrie- und Handelskammern (IHKs) gibt es am 20. September Infos, Beratung und mehr zum Thema Unternehmensnachfolge. Was passiert, wenn der Chef verunglückt? Wer führt das Unternehmen weiter, wenn der Chef länger krank ist? Wer übernimmt die Leitung, wenn der Familienunternehmer in den Ruhestand geht? Die Bewältigung der Unternehmensnachfolge ist eine der größten Herausforderungen für kleine und mittlere Familienunternehmen in Deutschland.

Anzeige
© Heise Events

Damit der Wechsel klappt und wertvolle Arbeitsplätze erhalten bleiben, veranstalten die IHKs am Donnerstag, den 20. September einen bundesweiten Aktionstag für Senior-Unternehmer, die einen Nachfolger suchen, und Existenzgründer, die ein Unternehmen übernehmen wollen. Auf dem Programm der IHKs stehen Podiumsdiskussionen, Einzelberatungen und Telefonberatungen mit IHK-Rechts- und Finanzierungsexperten. Es gibt Tipps aus den Bereichen Nachfolgesuche, Finanzierung, Altersvorsorge und rechtliche Aspekte einer Unternehmensnachfolge.

Weitere Infos und eine Übersicht der Veranstaltungsorte stehen im Internet zur Verfügung. (DIHK/ml) ENGLISH