Interne Kommunikation ist auch im Mittelstand wichtig

© automatika - Fotolia.com
© automatika - Fotolia.com

Anders als bei großen Konzernen mit einem ausgeprägten Markenimage, mit dem sich Mitarbeiter im privaten Umfeld schmücken können, ist der Stolz, in einer bestimmten mittelständischen Firma zu arbeiten, in der Regel keine Selbstverständlichkeit. So ein Stolz muss durch die richtige interne Kommunikation von Unternehmenswerten und Zielen gezielt geweckt werden. Dabei ist der gegenseitige Respekt in der Kommunikation von zentraler Bedeutung.

Anzeige

Wolfgang Sonnenburg ist studierter Jurist und selbst mittelständischer Unternehmer. Unter anderem coached er Firmen. Wir haben ihn getroffen und wollten von ihm wissen: Gibt es Tipps für mittelständische Unternehmer, wie sie eine derartige Identifikation der eigenen Mitarbeiter mit dem Unternehmen aufbauen können? Seine Antwort lautet: Ja. Aber hören Sie selbst. (ml)