Öko-Stiftung stiftet Mittelstand zum Handeln an

Seit ihrer Gründung 1991 unterstützte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), die größte Umweltstiftung der Welt mit Sitz in Osnabrück, fast 300 Projekte mit knapp 41 Millionen Euro, um im Interesse des Klimaschutzes Berghütten, Altenheime, Schulen, Kirchen und Sporthallen fit für eine nachhaltige Zukunft zu machen. Allein 2006 machte die Anzahl der Ökobau-Projekte fast ein Zehntel der gesamten Förderung aus: 33 Projekte mit rund 3,3 Millionen Euro. Insgesamt stiftete die DBU im letzten Jahr 339 Projektpartner mit 47,7 Millionen Euro an, ihre innovativen, modellhaften und umweltschonenden Ideen in die Tat umzusetzen.

Anzeige
© Heise Events

Diese und viele weitere interessante Infos für Mittelständische Betriebe im Umweltbereich bietet der kürzlich vorgestellte Jahresbericht 2006. Eine englische Kurzform des Jahresberichts steht im internet per Download zur Verfügung. (idw/ml)