E-Mail- und Internetsicherheit im Outsourcing nutzen

Im Rahmen der Systems 2007 wird die Kaspersky Labs GmbH die Kaspersky Hosted Security Services vorstellen, die es Unternehmen ermöglichen sollen, die komplette Abwicklung der E-Mail- und Internetsicherheit durch Kaspersky Labs erledigen zu lassen.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Hosting-Lösung richte sich an Unternehmen jeder Größe. Als Lösung, die nicht bei dem Nutzer selbst installiert wird, nutze das Angebot Kaspersky Hosted Security Services die Rechenzentren des Anbieters, um die Sicherheit von E-Mails, Internet- und Instant-Messaging-Traffic gewährleisten zu können. Schadsoftware werde durch die externe Lösung ebenso abgefangen wie Spam-Mails und andere unerwünschte Inhalte. Die Verzögerung im E-Mail-Verkehr durch die Umleitung über die Rechenzentren des Anbieters wird mit deutlich unter 30 Sekunden angegeben.

Da etwa 90 Prozent der E-Mails durch Spams verursacht würden, sinkt das Datenaufkommen im Unternehmensnetzwerk laut Kaspersky Labs beträchtlich. Zu den garantierten Leistungen soll ein vollständiger Schutz vor Viren gehören, sowie eine Spam-Erkennungsrate von mehr als 95 Prozent (Quelle: Kaspersky Labs GmbH/OSC).