Software unterstützt Gründer und Freiberufler

Ohne Unterstützung ist der Start als Unternehmensgründer nicht einfach. Gerade Fragen der Besteuerung und Buchhaltung machen besonders am Anfang Schwierigkeiten. Hilfe verspricht die neue Software WISO Mein Büro 2008 von der Buhl Data Service GmbH.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die neue Software-Lösung soll Anwender ohne kaufmännische oder buchhalterische Kenntnisse unter anderem bei der Erledigung der EÜR unterstützen können. Während der Erzeugung der Abrechnungen befüllt das Programm laut Anbieter im Hintergrund die steuerlich relevanten Kategorien. Mit dem neuen Unternehmer-Kontenrahmen soll die Erfassung der Belege einfacher werden. Mit 30 Konten könnten alle wichtigen Geschäftsvorfälle in vereinfachter Form abbildet werden.

Für die monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldung oder die jährliche Einnahmeüberschuss-Rechnung soll danach ein Knopfdruck ausreichend sein, um die notwendigen Formulare zu befüllen. Zudem sei eine elektronische Übertragung über das ELSTER-Verfahren an das Finanzamt vorgesehen. Inklusive der rechtlichen und technischen Aktualisierungen und einem WISO Ratgeber-Buch soll WISO Mein Büro 2008 für 99,95 Euro erhältlich sein. Das Upgrade koste 79,95 Euro (Quelle: Buhl Data Service GmbH/OSC).