Produzierenden Gewerbe legte im August deutlich zu

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamts zufolge im August preis- und saisonbereinigt um 1,7% angestiegen (Juli: +0,2%). Eine deutliche Zunahme verzeichnete neben der konjunkturell vor allem bedeutsamen Industrieproduktion (+1,8%) die Erzeugung im Bauhauptgewerbe (+2,0%). Der Ausstoß im Bereich Energie erhöhte sich leicht um 0,3%.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Aufwärtstendenz im Produzierenden Gewerbe setzte sich damit im August fort. Die Entwicklung wird vor allem durch die anhaltend lebhafte Produktionstätigkeit in der Industrie getragen. Das Baugewerbe scheint sich auch weiter zu stabilisieren. Vor dem Hintergrund der anhaltend guten Bestelltätigkeit bleiben die Aussichten auf eine weiter zunehmende Erzeugung im Produzierenden Gewerbe gut. Weitere Daten sind im Internet erhältlich. (BMWi/ml) ENGLISH