Spam- und Virenschutz-Bundle soll Kosten sparen

Auf einen Schutz vor Viren und Spam zu verzichten, kann sich kein Unternehmen mehr leisten. Aber KMU sollen trotzdem bei der IT-Sicherheit sparen können, durch den Kauf eines Lösungspakets von der Norman Data Defense Systems GmbH, das im Vergleich zu den Einzelpreisen 30 Prozent billiger ist.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Zwischen fünf und 25 Mailboxen können mit dem Bundle von Norman vor Spams und Internetschädlingen geschützt werden. Zu dem Lösungspaket gehören die Anwendungen Norman Virus Control Small Enterprise Solution Box sowie wahlweise Norman Online Protection oder Norman Email Protection. Neben der Ersparnis von 30 Prozent gegenüber den Einzelpreisen entfällt laut Norman die Einrichtungsgebühr von 119 Euro für den Online-Dienst. Mit der Lösung werden E-Mails bereits vor dem Eintreffen im Unternehmensnetzwerk gescannt. Die Scanstufe kann der Anwender selbst bestimmen. Ein Administrator ist für die individuellen Anpassungen des Sicherheitsdienstes nicht erforderlich.

Der Virenschutz basiert auf signaturbasierten Viren-Erkennungsverfahren sowie der proaktiven SandBox-Technologie, die bis zu 70 Prozent der noch unbekannten Malware erkennen soll. Im Rahmen der bis 31.12.2007 gültigen Aktion kostet das Bundle für bis zu fünf Mailboxen 339 Euro, für bis zu zehn 569 Euro und 785 Euro für bis zu 15 Mailboxen. Updates für ein Jahr sind inbegriffen (Quelle: NORMAN Data Defense Systems GmbH/OSC).