45.000 Besucher zur Messe des Früchtehandels erwartet

Zur Leitmesse für den internationalen Fruchthandel „Fruit Logistica“ in Berlin Anfang Februar werden insgesamt rund 2000 Aussteller aus 70 Ländern erwartet. Etwa 85% der angemeldeten Unternehmen stammen aus dem Ausland. Auf der Besucherseite rechnen die Veranstalter mit rund 45.000 Fachbesuchern aus mehr als 120 Ländern. Die „Fruit Logistica 2008“ findet auf dem Messegelände Berlin statt und ist vom 7. bis 9. Februar 2008 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Mit einer Flächenerweiterung um 12% im Vergleich zur diesjährigen Veranstaltung ist der gesamte obere Ring des Berliner Messegeländes mit 81.000 Quadratmetern komplett belegt – für die Veranstalter eine erfreuliche Steigerung des Ausstellerangebots.

An der Tageskasse kostet die Eintrittskarte 25 Euro, die Dauerkarte 60 Euro. Beim Online-Kartenkauf sind die Eintrittskarten übrigens günstiger erhältlich.

Noch ein Tipp: Parallel zur „Fruit Logistica“ veranstaltet die Messe Berlin mit der „Fresh-Conex 2008“ eine neue Fachmesse für den Wachstumsmarkt der Fresh-Cut Convenience-Produkte im Frischfruchthandel. Zur Messepremiere zeigen rund 60 Aussteller unter anderem verzehrfertig geschnittenes oder geschältes frisches Obst und Gemüse. (ots/ml)