Leitfaden für Wissensmanagement in KMUs

Wissen im Betrieb anzusammeln reicht nicht. Man muss das Wissen jederzeit auch wieder finden und einsetzen können. Das gilt für Unternehmen aller Größen. Große Unternehmen haben das weitgehend erkannt und entsprechende IT-Strukturen geschaffen. Kleine und mittlere Unternehmen scheuen dagegen oft den vermeintlich unbezahlbar großen Aufwand. Hier hilft ein kostenloser Leitfaden des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zum Thema Wissensmanagement in mittelständischen Unternehmen und Verwaltungen weiter.

Anzeige
© Heise Business Services

Der Leitfaden ist Bestandteil der Initiative „WissensMedia“ des BMWi, die wiederum einen Bestandteil des Aktionsprogramms „Informationsgesellschaft Deutschland 2010“ der Bundesregierung bildet.

Mit dem Leitfaden sollen Chancen, Herausforderungen und Nutzen von IKT-basiertem Wissensmanagement anhand von Beispielen aus den BMWi-Initiativen vorgestellt werden. Ein besonderes Anliegen – so steht es im Vorwort der Broschüre – ist es den Initiatoren, mittelständische Unternehmen und öffentliche Verwaltungen noch stärker als bislang für die Bedeutung und Potenziale von Wissensmanagement zu sensibilisieren.

Der Leitfaden steht im Internet per Download zur Verfügung.(BMWi/ml)