Informationen im Team austauschen

Die Social-Computing-Plattform von Alfresco wurde gemeinsam mit Red Hat um Team-Collaboration-Funktionen erweitert, die es kleinen und mittleren Unternehmen erleichtern sollen, Informationen auszutauschen und Webinhalte zu verwalten.

Anzeige
© Heise Business Services

Die vorintegrierte und für Red Hat Enterprise Linux 5/JBoss Enterprise Middleware-Stack zertifizierte Softwarelösung verbindet die JBoss Enterprise Portal Platform von Red Hat mit der Enterprise Social Computing-Plattform von Alfresco zu einem Paket, das über eine Jahressubskription bei Red Hat erhältlich ist. Mit der kombinierten Applikation lassen sich Unternehmensportale für Mitarbeiter oder Extranets für Kunden und Geschäftspartner generieren. Die Inhalten können in einer Web-2.0-artigen Social-Computing-Umgebung ausgetauscht werden.

Durch die Kombination der Plattformen sind verschiedene neue Funktionen verfügbar geworden wie vordefinierte Portlets für My Spaces, My Documents oder My Webfiles, eine Kopplung mit Team-Blog-, Wiki- und Forum-Komponenten sowie Content-Regeln für die automatische Verarbeitung geschäftlicher Dokumente. Nähere Informationen stehen unter rhx.redhat.com bereit (Quelle: Alfresco Software, Inc./OSC).