Telefonkonferenzen über Web organisieren

Das webbasierte Telefonkonferenz-System Telemeet erlaubt unter anderem die Erzeugung von Audiomitschnitten einer Besprechung. Angeboten wird der Dienst ohne monatliche Grundgebühr.

Anzeige
© Heise Business Services

Das Telefonkonferenz-System bietet sowohl eine Version ohne vorherige Anmeldung als auch eine Variante mit Registrierung, PIN-Schutz und Steuerung über ein Webinterface. Zur Einladung der Gesprächsteilnehmer wird ein spezielles Einladungstool angeboten. Die neue Erweiterung um die Möglichkeit von Audiomitschnitten wird ebenfalls über die Websteuerung administriert. Nach der Konferenz kann die Audiodatei heruntergeladen werden. Angeboten werden die Mitschnitte entweder pro aufgezeichneter Minute oder als monatliche Flatrate.

Die Einwahl über Festnetz wird nutzungsabhängig im Minutentakt abgerechnet, eine Monatsgrundgebühr soll es nicht mehr geben. Das System bietet zudem eine Übersicht über die gehaltenen Konferenzen mit Teilnehmerlisten. Für das erste Quartal 2008 wurden neue Funktionserweiterungen wie ein Adressbuch und ein SMS-Einladungstool angekündigt. Nähere Informationen findet man unter www.telemeet.de (Quelle: TB-Solutions/OSC).