E-Mails auf Smartphone übersetzen

Smartphone- und Pocket-PC-Nutzer, die einen mobilen E-Mail-Austausch mit fremdsprachigen Geschäftspartnern pflegen, erhalten durch die Software Babylon Mobile Unterstützung bei der mobilen Übersetzung.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Voraussetzung für den Betrieb des mobilen Übersetzungsprogramms ist ein Endgerät mit Windows Mobile sowie eine aktive Verbindung ins Internet. Die zugrunde liegenden Wörterbücher werden laut Anbieter regelmäßig aktualisiert. Mit der Version Babylon Mobile für Pocket PC können zudem ganze Sätze und Absätze unterwegs übersetzt werden. Die entsprechenden Texten können in E-Mails, SMS-Nachrichten, Webseiten, PDF-, Word-, Excel- und Powerpoint-Dokumenten und Instant Messages vorkommen.

Die Volltextübersetzung ist in 17 Sprachen möglich. Insgesamt stehen mehr als tausend Nachschlagewerke in über 20 Sprachen zur Verfügung. Zudem bietet Babylon Mobile eine Verbindung zu dem Online-Lexikon Wikipedia in 13 Sprachen. Die zeitlich unbegrenzte Nutzung von Babylon Mobile für Pocket PCs kostet 34,99 Euro netto, Babylon Mobile für Smartphones ist für 19,95 Euro netto zu haben (Quelle: Babylon GmbH/OSC).