Management von Webprojekten wird unterstützt

Die Version 2.5 des Web-Content-Management-Systems TYPOlight kann zur Pflege von Web-Präsenzen durch mehrere Autoren eingesetzt werden, denen verschiedene Aufgaben zugeteilt werden können.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Neben dem entsprechenden Workflow-Modul Task Center beinhaltet TYPOlight 2.5 weitere neue Funktionen wie die Einbindung eines Artikel-Vorspanns (Teaser), die Einrichtung eines eigenen Weblogs mit Nachrichten- und Kommentarfunktion, die Integration der frei verfügbaren dfGallery sowie einen flexiblen Zugriffsschutz für die Bereiche Kalender, Newsletter, Formulare und Nachrichtenarchiv. Die neuen Funktionen sollen durch die Live-Update-Funktion von TYPOlight auf Knopfdruck installiert werden können.

Das Open-Source-Projekt TYPOlight wird unter der LGPL (Lesser General Public License) veröffentlicht. Dadurch können laut Anbieter die TYPOlight-Module von Dritten unter beliebigen Lizenzen veröffentlicht werden. Kommerzielle Erweiterungen lassen sich ebenso entwickeln und vertreiben (Quelle: typolight.org/OSC).