Intensiv-Workshops zu Open Source geplant

Bei dem Kongress „Open Source Meets Business“ vom 22. bis 24.01.08 in Nürnberg stehen neben mehr als 100 Praxisvorträgen auch vier Intensiv-Workshops über quelloffene Software auf dem Plan.

Anzeige
© Heise Business Services

Der zum dritten Mal stattfindende Kongress, der von dem Heise Zeitschriften Verlag organisiert wird, stellt erfolgreiche Geschäftsmodelle in den Mittelpunkt, die Open Source zum Gegenstand haben. Neben 16 Keynotes, die sich mit den Visionen quelloffener Software befassen, haben insbesondere Jungunternehmen die Möglichkeit, sich dem Fachpublikum sowie möglichen Investoren vorzustellen. Der „Open Source Business Award“, der insgesamt mit 75.000 Euro dotiert ist, wird am 23.01.08 durch die „Open Source Business Foundation“ an drei Jungunternehmen mit besonders überzeugenden Businessplänen im Open-Source-Umfeld vergeben.

Ein weiteres Highlight soll die Podiumsdiskussion am 24.01.08 um 15:00 Uhr sein, an der neben Paul Cormier, Executive Vice President von Red Hat, und Roger Levy, Senior Vice President von Novell, auch Sam Ramji, Director Platform Technology Strategy bei Microsoft, teilnehmen wird. Weitere Informationen stehen unter www.osmb.de bereit (Quelle: Heise Medien Gruppe/OSC).