SAP-Software im On-Demand-Modell nutzen

Die ISV ecoNet GmbH bietet gemeinsam mit dem SAP-Dienstleister Kinamu Deutschland GmbH über das Business-Portal Solutionsparc.com die Software SAP ERP als On-Demand-Service an. In der monatlichen Servicegebühr sind laut Anbieter alle Kosten enthalten.

Anzeige
© just 4 business

So sollen dem Kunden keine Projektkosten für die Anpassung der Software an seine Geschäftsprozesse oder Aufwendungen für Lizenzen, Hardware, Wartung und Software-Updates berechnet werden. Die monatliche Servicegebühr für SAP ERP 6.0 beginnt bei 189 Euro netto zuzüglich Mehrwertsteuer pro User und Monat. Unternehmen, die bis Ende März 2008 eine Buchung des Services vornehmen, erhalten laut Anbieter die ersten drei Monate kostenfrei. Die Einführung soll innerhalb von vier bis sechs Wochen erfolgen. Die Lösung befindet sich dabei bei dem Anwender selbst.

Basis der Lösung ist der Delivery-Ansatz des SAP-Dienstleisters Kinamu, wobei dem Anwender die benötigte Hardware im Rahmen des Angebotes zur Verfügung gestellt wird. Schnittstellen, Reports und Formulare werden jeweils individuell für den Kunden angepasst. Nähere Informationen sind unter www.isv-econet.com verfügbar (Quelle: ISV ecoNet GmbH/OSC).