Software hilft bei Monatsabschlüssen und Reportings

Die ab sofort verfügbare Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics Entrepreneur richtet sich an Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern und ist mit anderen Microsoft-Produkten vollständig kompatibel.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Software bietet Funktionen im Bereich Materialeinkauf, im Vertrieb, in der Rechnungsstellung und bei der Verwaltung von Kundenkontakten. Unter anderem unterstützt die Software bei den Monatsabschlüssen und den Finanzberichten. Übersichten zu Aufträgen sowie laufenden Ein- und Ausgangsrechnungen sind ebenso möglich wie die automatische Erinnerung an notwendige Nachbestellungen. Weiterhin werden zu jedem Kontakt die entsprechenden Ereignisse gespeichert, die Bestände verschiedener Bankkonten abgeglichen sowie verschiedene Währungen in den Berichten berücksichtigt.

Die neue ERP-Lösung soll schnell zu implementieren und anzupassen sein. Die Benutzeroberfläche entspricht dem Microsoft-Standard. Basis von Microsoft Dynamics Entrepreneur ist die Microsoft-Plattform Dynamics NAV (vormals Navision). Microsoft Dynamics Entrepreneur ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 895 Euro pro Nutzer zu haben. Bis zu fünf Nutzer können die Anwendung gleichzeitig verwenden (Quelle: Microsoft Deutschland GmbH/OSC).