TÜV zertifiziert Aufsichts- und Beiräte für Mittelstand

Aufsichtsräte oder Beiräte ohne das nötige Know-how für diese Funktion können gerade im Mittelstand eine Menge Schaden anrichten. In Zukunft können deshalb mittelständische Unternehmen ihre Aufsichtsräte und Beiräte durch den TÜV Rheinland zertifizieren lassen. Anwärter auf das Zertifikat nehmen an einem vorbereitenden Lehrgang teil. Ziel ist die Professionalisierung des Berufsbildes Aufsichtsrat/Beirat für den Mittelstand.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

In drei Modulen über je drei Tage erhalten die Teilnehmer des Lehrgangs die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit im Aufsichts- oder Beirat. Pro Monat wird dabei eines der drei Module „Recht“, „Strategie“ und „Finanzen“ abgearbeitet, dessen Inhalt dann Bestandteil einer Prüfung ist, die der TÜV abnimmt. Weitere Informationen stehen im Internet zur Verfügung. (ots/ml)