Zahl der Erwerbstätigen wächst ungebremst

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts waren im Dezember letzten Jahres 596.000 oder 1,5% mehr Personen in Arbeit als noch im Dezember 2006. Gegenüber dem Vormonat November 2007 sank die Zahl der Erwerbstätigen lediglich um 139.000 und damit geringfügiger als sonst saisonal üblich. Im Dezember 2007 gab es 40,15 Millionen Erwerbstätige in Deutschland.

Anzeige
© Heise Business Services

Der relative Anstieg der Erwerbstätigenzahl im Vergleich zum Dezember des Vorjahres fiel mit 1,5% zwar geringfügig kleiner aus als der entsprechende Anstieg für September, Oktober und November (jeweils +1,6% gegenüber Vorjahr). Diese Entwicklung muss aber vor dem Hintergrund des günstigen Verlaufs im Dezember 2006 gesehen werden. Sie basiert zum Teil auf einem rechnerischen Basiseffekt, der sich aus den überdurchschnittlich guten Werten ergibt, die zum rechnerischen Vergleich der aktuellen Werte dienen.

Wie saisonal üblich, ist die Erwerbstätigenzahl im Dezember 2007 gegenüber dem Vormonat gesunken. Sie ging im Vergleich zum November um 139.000 zurück. Dies war ein deutlich geringerer Rückgang als er im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre von November auf Dezember zu beobachten war (-178.000).

Der Eindruck des robusten Wachstums wird gestützt von der Entwicklung der saisonbereinigten Erwerbstätigenzahl, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der üblichen jahreszeitlich bedingten Schwankungen. Gegenüber dem November stieg sie um 37.000 Personen. Das Wachstum der saisonbereinigten Erwerbstätigenzahl hat sich seit Juli sogar wieder leicht verstärkt und damit die Situation erneut verbessert..

Auf Basis der Arbeitskräfteerhebung ermittelte das Statistische Bundesamt für Dezember 2007 saisonbereinigt 3,35 Millionen Erwerbslose. Dieser Wert wird entsprechend dem Konzept der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) berechnet und stellt eine vorläufige Schätzung dar. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Dezember 2006 waren 530.000 Personen oder 13,6% weniger erwerbslos. Die auf EU-Ebene harmonisierte saisonbereinigte Erwerbslosenquote lag, gemessen als Anteil der Erwerbslosen an den Erwerbspersonen insgesamt, mit 7,8% erheblich unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats von 9,0%. (Statistisches Bundesamt/ml) ENGLISH