Outlook mit Business Contact Manager 2007 separat erhältlich

Kleine Unternehmen können ab sofort Microsoft Office Outlook mit Business Contact Manager 2007 als Einzelprodukt erwerben und müssen für reine Aufgaben der Adressverwaltung und des Kontaktmanagements nicht mehr die komplette Office-Suite wählen.

Anzeige
© Heise Business Services

Microsoft Office Outlook mit Business Contact Manager 2007 wird nun auch als Full Packaged Product (FPP) angeboten und kostet als Einzelprodukt 169 Euro. Die separate Version eignet sich ebenso wie die in der Office-Suite enthaltene Variante des Business Contact Managers für den Zugriff über ein Netzwerk und die gemeinsame Datennutzung durch mehrere Mitarbeiter. Zielgruppe dieser Kundenmanagement-Lösung sind Selbstständige und kleine Unternehmen mit bis zu vier PCs oder neun Mitarbeitern.

Für Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern eignet sich das Produkt laut Microsoft als Einstiegslösung mit Basisfunktionalitäten. Bei steigendem Bedarf ist der Übergang zu der Lösung Microsoft Dynamics CRM möglich. Für die notwendige Datenmigration können Microsoft Datenmigrations-Assistenten genutzt werden (Quelle: Microsoft Deutschland/OSC).