Tectura holt Finanzdaten aus Microsoft Dynamics Nav

Tectura Finance Planning ermöglicht Buchhaltern und Controllern mittelständischer Unternehmen die integrierte Nutzung von Microsoft Dynamics Nav und Professional Planner der Winterheller GmbH und unterstützt so die Aufbereitung der Unternehmensdaten.

Anzeige
© Heise Events

Tectura Finance Planning verfügt dazu über eine Schnittstelle für Microsoft Dynamics Nav. Durch die integrierte betriebswirtschaftliche Logik können Auswertungen erzeugt werden, ohne eigene Verknüpfungen oder Formeln eingeben zu müssen. Die Datenübernahme der aktuellen Geschäftszahlen aus Dynamics Nav erfolgt auf Knopfdruck. Werden einzelne Daten geändert, so berechnet die Anwendung automatisch die davon abhängigen anderen Werte. Dabei sollen Bilanz, Erfolgsrechnung und Liquidität jeweils in Echtzeit abgestimmt werden.

Gleichzeitig bietet sich dem Anwender die Möglichkeit, die Auswirkungen bestimmter Positionsänderungen auf die Bilanz oder Liquidität zu sehen. Die Ist-Zahlen des laufenden Geschäftsjahres werden passend zu den Perioden aus Microsoft Dynamics Nav übernommen und erlauben so einen Soll-Ist-Vergleich und eine Vorschaurechnung. Weitere Berichte und Basel II-Scoring-Cards stehen als Ergänzung zur Verfügung (Quelle: Tectura AG/OSC).