Zentrale EU-Anlaufstelle für KMU gestartet

Die EU betreibt ein neues Servicenetzwerk für Unternehmen: Das „Enterprise Europe Network“ vereint alle Ansprechpartner im Bereich der Unternehmensförderung zu einem „One-Stop-Service“, also einer einzigen Anlaufstelle. Das soll vor allem kleine und mittlere Unternehmen unterstützen. Dem Netzwerk gehören mehr als 500 europäische Organisationen an.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das „Enterprise Europe Network“ unterstützt Unternehmen beim Schritt zur internationalen Tätigkeit u.a. durch Austauschprogramme und Hilfe beim Aufbau technologischer Partnerschaften. Es berät KMU in technischen Fragen, fördert Innovationen, neue Produkte und Geschäftsmöglichkeiten im Binnenmarkt und informiert über den Zugang zu EU-Projekten und Finanzierungsmöglichkeiten. Die KMU erhalten Informationen und auf sie individuell zugeschnittene Dienstleistungen, wobei modernste Technologien und die jeweils zuständigen Organisationen des neuen Netzwerks bestmöglich eingesetzt werden. (EU-Kommission/ml) ENGLISH