Mindmeister bearbeitet Mind Maps im Web

Als innovativste Lösung im Bereich Web 2.0 wurde Mindmeister mit dem Innovationspreis 2008 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Das Mind-Mapping-Programm von der Codemart GmbH erlaubt die gemeinsame Bearbeitung von Inhalten und Ideen über das Web.

Anzeige

Um mit der Web-2.0-Anwendung Mindmeister im Internet Mind Maps allein oder in der Gruppe zu generieren, ist keine spezielle, lokal installierte Software erforderlich. Die Bearbeitung der Mind Maps erfolgt direkt im Webbrowser. Bei der Arbeit in der Gruppe kann der Zugriff auf eine Mind Map auch gleichzeitig erfolgen. Dabei können die Teams eine Größe zwischen fünf und 100 Personen haben. In den Mind Maps lassen sich Gedanken und Inhalte sammeln und strukturieren.

Durch die Unterstützung von Teamwork kann auch ein gemeinsames Brainstorming im Web stattfinden. Die Lösung wird in einem ASP-Modell angeboten und soll für ein typisches Mittelstandsunternehmen monatliche Kosten von unter 100 Euro bedeuten. Wie Codemart mitteilt, wurde Mindmeister bereits mit Office-Tools wie Google Docs verknüpft (Quelle: Codemart GmbH/OSC).