RSS Crawler bringt laufenden Ticker auf den Desktop

Mirabyte hat für den Desktop Newsticker RSS Crawler den Innovationspreis 2008 in der Kategorie Messaging erhalten. Der RSS Crawler informiert den Anwender über ein Laufband, das Newsfeeds (RSS) anzeigen kann.

Anzeige
© Heise Events

Wie von Nachrichtensendern im Fernsehen bekannt, kann sich der Anwender des RSS Crawlers die für ihn interessanten RSS-Feeds auf dem Desktop seines Windows-Rechners in Form eines flickerfreien Laufbandes anzeigen lassen. Dabei ist der Ticker auf Wunsch immer sichtbar und wird nicht über aufpoppende Fenster zum Vorschein gebracht. Neben den Newsfeeds aus dem Internet können über den RSS Crawler aktuelle interne Informationen an die Mitarbeiter übertragen werden.

Anders als bei einer E-Mail an die Mitarbeiter kann der RSS Crawler für eine direkte Anzeige sorgen. Der Newsticker kann hinsichtlich der Funktionalität und dem Design angepasst werden. So lässt sich das Corporate Design des eigenen Unternehmens nachbilden. Neue Datenquellen lassen sich durch die Verwendung der Standards RSS und OPML (Outline Processor Markup Language) anbinden, zum Beispiel Weblogs oder Wikis des Unternehmens (Quelle: Mirabyte GmbH & Co. KG/OSC).