innovaphone IP240 erleichtert IP-Telefonie

Das innovaphone IP240 ist ein IP-Telefon für Unternehmer. Komponenten wie die steuerbare Headset-Schnittstelle (DHSG), das Sieben-Zeilen-Grafikdisplay und die Funktions- und Partnertasten werden durch die alphanumerische Tastatur für komfortables Wählen per Namensauflösung perfekt ergänzt.

Anzeige
© Heise Events

Zusammen mit innovaphone PBX bietet das Systemtelefon Gruppen-, Partner- und Vermittlungsfunktionalitäten. Sieben frei programmierbare Funktionstasten unterstützen jeweils vier verschiedene Belegungen. Das IP240 verfügt über zwei separate Ethernet-Anschlüsse für die Anbindung ans Firmennetz, die das Gerät per Power-over-LAN-Technologie mit Strom versorgen. Alternativ dazu kann auch ein Netzteil genutzt werden.

Das IP-Telefon greift auf drei Telefonbücher zurück: Im ersten Verzeichnis sind private Nummern, im zweiten alle Teilnehmer der Telefonanlage gespeichert, im dritten, externen Telefonbuch werden firmenfremde Nummern über das LDAP-Protokoll gesucht.

Das IP-Telefon kann ohne separaten Router, Switch oder Hub für den Heimarbeitsplatz genutzt werden. Nach direktem Anschluss an ein DSL-Modem meldet sich das IP240 per PPPoE über einen aufgebauten VPN-Tunnel an der Telefonanlage an. (Quelle: innovaphone/GST)