2D-Visualisierungs-Tool für SAP IPC beschleunigt Konfiguration

Die Sybit GmbH bringt mit dem Sybit Configuration Visualizer (SCV) eine webbasierte Anwendung für die 2D-Visualisierung von Konfigurationsdaten auf den Markt. Der SCV ist vollständig in den SAP Internet Pricing and Configurator (SAP IPC) integriert.

Anzeige
© Heise Events

Anwender des SAP IPC können ein Produkt in jeder Konfigurationsphase grafisch zweidimensional darstellen. Das vereinfacht und beschleunigt aufwändige Konfigurationsprozesse und erhöht zugleich deren Qualität. Komplexe Sachverhalte werden so schneller erfasst, Fehler auf ein Minimum reduziert.

Kunden können den SCV lizenzkostenfrei erwerben und zum Einführungspreis von 950 Euro über ein Support Package in ihre produktive SAP-IPC-Umgebung einspielen. Pflege, Wartung und Anpassung der Anwendung sollen denkbar einfach und ohne besondere Vorkenntnisse durchführbar sein.

Die 2D-Visualisierung ist über einen Customer Tab in SAP IPC integriert, erweitert dessen Web-Oberfläche und erlaubt die grafische Darstellung eines aktuell konfigurierten Produkts. Als Laufzeitumgebung für die Anwendung dient der SAP NetWeaver Application Server (Java). Die für eine 2D-Visualisierung benötigten Konfigurationsdaten liefert der SAP-IPC-Server. (Quelle: Sybit GmbH/GST)