Archivierungstool entlastet Microsoft Outlook

Microsoft Outlook wird mit wachsenden Datenbeständen zunehmend träge und unsicher. Das Auslagern älterer E-Mails ist daher eine sinnvolle Maßnahme. Das kürzlich in der Version 1.4 veröffentlichte Outlook-Add-on OLX Mail Mover von Gangl lagert E-Mails in das Windows-Dateisystem aus.

Anzeige
© Heise Events

Outlooks Konzept der persönlichen Ordner (PST) ist veraltet und nur unzureichend auf steigende E-Mail-Volumen vorbereitet. Die Folge: sinkende Arbeitsgeschwindigkeit, Platzprobleme und eine steigende Gefahr folgenschwerer Abstürze. OLX Mail Mover archiviert Nachrichten aus Postfächern, öffentlichen Ordnern und PST-Dateien und legt sie im originalen MSG-Format mitsamt Anhängen an jedem beliebigen Ort im Windows-Dateisystem ab.

Anwender finden das kleine Tool nach der Installation direkt in Outlook. Die archivierten Nachrichten können auf Wunsch automatisch aus dem Mail-Programm gelöscht werden. Damit entlastet die Software Outlook und erhält alle E-Mails im direkten Zugriffsformat, so dass sie schnell im Original in Outlook geöffnet und mit den meisten Desktop-Suchmaschinen recherchiert werden können.

OLX Mail Mover 1.4 unterstützt alle Outlook-Versionen ab Outlook 2000. Eine Einzelplatzlizenz kostet 59 Euro. (Quelle: Gangl Dienstleistungen/GST)