Neue Software-Funktionen für die Projektzeiterfassung

Xpert-Design Software hat für Juni die neue Version 1.6 von Xpert-Timer angekündigt. Die Software enthält nun eine Reihe von neuen Funktionen für die professionelle Zeiterfassung. Projekte können per Schnellerfassung erstellt werden, so dass in einem Dialog das Hauptprojekt sowie dessen nötigen Unterprojekte definiert werden.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Optional kann auch ein Synchronisationsmodul erworben werden, das die Offline-Erfassung von Projektzeiten ermöglicht und die aufgenommenen Informationen bei der nächsten Verbindung zur Datenbank mit dem System synchronisiert. So profitieren auch Außendienstmitarbeiter von der Software.

Die Exportfunktion in der Auswertung soll ebenfalls verbessert worden sein. Die Daten können jetzt direkt nach Excel, in eine Textdatei (CSV) oder als PDF-Dokument exportiert oder zur Weiterverarbeitung in einem externen Dokument in der Zwischenablage gespeichert werden.

Die neue Version erlaubt die Erstellung von Reports, die das Projekt, die erfassten Zeiten und den dazugehörigen Historieneintrag auflisten. Xpert-Timer 1.6 soll voraussichtlich ab Ende Juni 2008 verfügbar sein. Die Version 1.5 steht als 30-Tage-Testversion auf www.xperttimer.de zum Download bereit. (Quelle: Xpert-Design Software/GST)