Webportal bietet spezialisierte Versicherungen

IT-Haftpflichtversicherung.de will mit speziellen Versicherungsmodellen besten Vermögensschutz bieten. Nach aktuellen Umfragen sollen besonders IT-Unternehmen oft unterversorgt und hinsichtlich des möglichen Risikopotenzials ihrer Dienstleistungen nur unzureichend aufgeklärt sein.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Beispielsweise kann durch fehlerhafte Software-Implementierung oder versehentliche Datenlöschung schnell ein so genannter Vermögensschäden entstehen, der von einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung abgedeckt wird. Laut Geschäftsführer Jan Fries würden in Versicherungspolicen zwar teils erhebliche Versicherungssummen genannt, aber in den benötigten Bereichen – also bei Hauptrisiken oder dem Kerngeschäft des Kunden – bestünde oft kein oder nur unzureichender Versicherungsschutz.

Fries führt diese Diskrepanz auf den verkomplizierten Aufbau der Versicherungsbedingungen zurück. Im Gegensatz dazu soll der Rahmenvertrag von IT-Haftpflichtversicherung.de dem Kunden ein einfach aufgebautes und klar verständliches Bedingungswerk bieten.

Das Portal bietet zusätzlich kostenfreie Prüfungen bestehender Verträge durch unabhängige Experten an. IT-Unternehmen sollen dabei von Leistungsverbesserungen bei einer Beitragsersparnis von bis zu 50 % profitieren. (Quelle: Contego GmbH/GST)

Relevante Beiträge zum Thema: