Sicherheitslösung schützt Notebook und Daten vor Langfingern

G Data NotebookSecurity sichert Hardware und Software. Denn der Notebook-Markt boomt – und mit ihm die Diebstahlsrate. Neben dem Gerät selbst interessieren sich Laptop-Langfinger vor allem für sensible Unternehmensdaten. Notebooks von Führungskräften und Mitarbeitern mit hoher Entscheidungskompetenz sind dabei besonders interessant. So wird der Notebook-Klau für Unternehmen zum Super-Gau.

Anzeige
© Heise Events

Laut G Data ist neben Hotels, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln insbesondere der Flughafen Tatort Nummer eins. Gerade mittelständische Unternehmen schützen die Notebooks ihrer Mitarbeiter nur unzureichend. Die Daten auf den Geräten sind in den seltensten Fällen wirkungsvoll verschlüsselt.

G Data NotebookSecurity setzt hier an. Die spezielle, auf Notebooks zugeschnittene Lösung
will den Handel mit gestohlenen Firmendaten eindämmen und den Schaden für Unternehmen begrenzen. Sie soll dem Diebstahl des Gerätes vorbeugen und dem Datenschutz gerecht werden.

Die Software enthält Antiviren-, Antispam- und Anti-Phishing-Lösungen, Firewall, Datensafe, Echtzeitverschlüsselung, Hardwareschutz sowie Backup. G Data NotebookSecurity kostet 59,95 Euro, eine Drei-User-Version ist für 79,95 Euro erhältlich. (Quelle: G Data Software AG/GST)