Software ermöglicht Echtzeit-TCP und -UDP unter Windows

Eine steigende Anzahl industrieller Anwendungen setzt auf Ethernet-basierte Kommunikation. Dies erfordert wiederum echtzeitfähige Mechanismen, denen die im Betriebssystem implementierten Standardfunktionen meist nicht gewachsen sind.

Anzeige
© Heise Events

Kithara Software stellt die neueste Version seines Socket Module der RealTime Suite 2008 vor, mit dem industrielle Kommunikation auf der Basis der Protokolle TCP und UDP in Echtzeit realisiert werden kann. Mit dem bisherigen Packet Module konnten ausgewählte Ethernet-Controller bereits in Echtzeit kommunizieren, waren als Protokoll jedoch auf Raw-Ethernet beschränkt.

Die Kommunikation über Sockets sei einfach anwendbar und fast jedem Programmierer geläufig. Die mittels Socket Module in Echtzeit realisierbaren Protokolle TCP und UDP werden unter anderem in der industriellen Automatisierung und der Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik benötigt.

Das Socket Module steuert spezielle Fast- und Gigabit-Ethernet-Karten (IntelPro/100, RealTek 8139 und Intel Pro/1000) direkt an, so dass die gesamte Bandbreite zur Verfügung steht, eine sofortige Reaktion auf eintreffende Datenpakete in Echtzeit erfolgt und schnelle Messwerterfassung oder industrielle Bildverarbeitung realisierbar sind. (Quelle: Kithara Software GmbH/GST)