Wer für die GmbH in der Verantwortung steht

Eigentlich ist die GmbH dazu gedacht, dass das Privatvermögen der Gesellschafter außen vor und sicher bleibt. Wer also hält den Kopf hin, wenn etwas schief läuft? Der Geschäftsführer. Nicht umsonst diskutiert die laufende GmbH-Reform dessen prekäre Situation. Denn er ist doppelt verantwortlich und muss Rechenschaft geben, wenn Staatsanwalt oder Steuerbehörden ein Haar in der Suppe finden. Zugleich ist er gegenüber den Gesellschaftern zu Sorgfalt und Treue verpflichtet. mehr…

Anzeige
© Heise Events