Mail-Software professionalisiert E-Mail-Marketing

Die Inxmail GmbH präsentiert mit Inxmail Professional 3.7 eine neue Version ihrer professionellen Mail-Software, deren Schwerpunkt bei der Qualitätssicherung und Zustellbarkeit von E-Mails liegt. Dazu prüfen umfassende Testmöglichkeiten Personalisierungsbausteine und die optimale Darstellung beim Empfänger.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Mit dem Inbox-Preview-Service kann der Redakteur beim E-Mail-Marketing bereits vor dem Versand überprüfen, wie die Mail in verschiedenen E-Mail-Programmen dargestellt wird. Dazu schickt Inxmail Professional das Mailing an installierte und webbasierte E-Mail-Programme – darunter Outlook, Thunderbird, Lotus Notes und verschiedene Webmailer – und liefert dem Nutzer dann Screenshots der Ansichten des Mailings. Darstellungsprobleme oder fehlerhafte Betreffzeilen können so bereits vor dem Versand korrigiert werden.

Frei wählbare Testprofile helfen dem Redakteur bei der Prüfung von Personalisierungsbausteinen seines Mailings. Zusätzlich hat der User Zugriff auf die integrierten Spam-, Phishing und SPF-Tests. Die Vorschau mit unterdrückten Bildern und flexible Möglichkeiten zum Testversand vervollständigen die Testabdeckung.

Inxmail Professional 3.7 pflegt auch die Adressbestände. Rückläuferadressen (Bounces) werden mailinggenau gefiltert oder können einem bestimmten Datum zugeordnet werden. Eine verringerte Quote ungültiger Adressen stärkt das Vertrauen des Providers und führt zu einer höheren Zustellrate der Mailings. (Quelle: Inxmail GmbH/GST)