Terabyte-Festplatte eliminiert Speicherengpässe

Iomega bietet mit der Markteinführung der 1 Terabyte fassenden Desktop-Festplatte Super eGo günstige Datensicherung im attraktiven Design. Die Super eGo ist ab sofort in den Farben Rubinrot, Mitternachtsblau und Tiefschwarz für 189,90 Euro (inkl. MwSt.) weltweit erhältlich.

Anzeige
© just 4 business

Das Design der Super eGo basiert auf den portablen 2,5-zölligen und per USB-Kabel mit Strom versorgten Iomega-eGo-Festplatten, die mit Speicherkapazitäten von 160, 250 und 320 GByte und in verschiedenen Farben einschließlich Tarn-Look und Lederhülle erhältlich sind.

Die Desktop-Ausführung enthält dagegen eine 3,5-Zoll-Festplatte mit 1 Terabyte Speicherkapazität, die bis zu 4.000.000 Fotos, 18.500 Stunden Musik oder 1500 Stunden Video speichern kann. Im Gegensatz zur portablen eGo wird die Desktop-Version zwar auch per USB 2.0 ans System angeschlossen, benötigt aber eine separate Stromversorgung.

Im Lieferumfang findet sich außerdem eine Lizenz für die EMC-Retrospect-HD-Software für automatische, zeitgesteuerte oder Datensicherung nach Bedarf. Die Software ist allerdings nur auf PCs nutzbar. Die Iomega eGo Desktop ist mit Mac OS X 10.1 oder höher und mit Microsoft Windows 2000 Professional, XP und Vista kompatibel. (Quelle: Iomega/GST)