Terabyte-Festplatte eliminiert Speicherengpässe

Iomega bietet mit der Markteinführung der 1 Terabyte fassenden Desktop-Festplatte Super eGo günstige Datensicherung im attraktiven Design. Die Super eGo ist ab sofort in den Farben Rubinrot, Mitternachtsblau und Tiefschwarz für 189,90 Euro (inkl. MwSt.) weltweit erhältlich.

Anzeige

Das Design der Super eGo basiert auf den portablen 2,5-zölligen und per USB-Kabel mit Strom versorgten Iomega-eGo-Festplatten, die mit Speicherkapazitäten von 160, 250 und 320 GByte und in verschiedenen Farben einschließlich Tarn-Look und Lederhülle erhältlich sind.

Die Desktop-Ausführung enthält dagegen eine 3,5-Zoll-Festplatte mit 1 Terabyte Speicherkapazität, die bis zu 4.000.000 Fotos, 18.500 Stunden Musik oder 1500 Stunden Video speichern kann. Im Gegensatz zur portablen eGo wird die Desktop-Version zwar auch per USB 2.0 ans System angeschlossen, benötigt aber eine separate Stromversorgung.

Im Lieferumfang findet sich außerdem eine Lizenz für die EMC-Retrospect-HD-Software für automatische, zeitgesteuerte oder Datensicherung nach Bedarf. Die Software ist allerdings nur auf PCs nutzbar. Die Iomega eGo Desktop ist mit Mac OS X 10.1 oder höher und mit Microsoft Windows 2000 Professional, XP und Vista kompatibel. (Quelle: Iomega/GST)