Externe Festplatten sind robust und schick

Toshibas Storage Device Division (SDD) stellt drei externe, robuste Design-Festplatten im 2,5-Zoll-Format mit 160, 250 und 320 GByte Speicherplatz und 8 MByte Cache vor. Sie sollen speziell stilbewusste, mobile Anwender ansprechen.

Anzeige
© Heise Events

Die drei neuen externen Laufwerke sollen ein echter Blickfang sein und bequem in jede Handfläche passen. Die in den drei Farbvarianten „Gecko Green“, „Hot Rod Red“ und „Carbon Grey“ erhältlichen und 155 g leichten Laufwerke sind laut Toshiba ausgesprochen widerstandsfähig.

Ein extrem stabiles Gehäuse schützt die Festplatten vor plötzlicher Beschleunigung und Verzögerung, die beim Transportieren auftreten können. Damit die Festplatte beim Datentransfer nicht versehentlich verrutscht, sorgt eine an der Gehäuseunterseite angebrachte Gummifolie für besonders stabilen Halt. Die Festplatten werden per USB 2.0 am Rechner angeschlossen und sind daher unter Microsoft Windows 2000, XP und Vista sowie Mac OS X Plug-&-Play-kompatibel.

Laut einer aktuellen IDC-Studie setzen immer mehr Anwender auf externe Festplatten. Die Marktforscher schätzen, dass die Nachfrage auch künftig weiter steigen wird, weil die Laufwerke in immer höheren Kapazitäten verfügbar sind. (Quelle: Toshiba Europe GmbH (Storage Device Division)/GST)