Signatursoftware garantiert Rechtsverbindlichkeit

Openlimit CC Sign ist eine professionelle Client-Anwendung für qualifizierte elektronische Signaturen. Die Software stellt sicher, dass die Dokumentensignierung – beispielsweise bei der Unterzeichnung elektronischer Rechnungen – allen gesetzlichen Anforderungen entspricht. CC Sign ist mit Basistechnologien ausgestattet, die weltweit als erste nach dem internationalen Sicherheitsstandard Common Criteria EAL4+ zertifiziert sind.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Anwender erlangen durch die Nutzung der Software rechtliche Sicherheit. Digital unterzeichnete Dokumente werden vor Gericht als Beweismittel akzeptiert. Mit einer digitalen Signatur versehene Verträge gelten als eigenhändig unterschrieben und besitzen volle Rechtsgültigkeit.

Nutzer können beliebige Dateien mit der Software signieren. Mit dem Openlimit-PDF-Plugins können Formulare schnell und einfach digital im Adobe Reader ausgefüllt und unterschrieben oder signierte TIFF-, PDF- und PDF/A-Dateien aus beliebigen Applikationen heraus erstellt werden. Die Anwendung kann um weitere Plugins – beispielsweise zur Verarbeitung von Stapelsignaturen – erweitert werden.

Die Software soll sich für Unternehmen jeder Größe und quer über alle Branchen eignen und kann unabhängig von der verwendeten Programmiersprache problemlos in die Firmen-IT eingebunden werden. Und: Der Kunde entscheidet, ob der Dienst lokal oder auf einem Server laufen soll. (Quelle: Openlimit Signcubes AG/GST)