Standard-PCs erledigen Prototyping-Simulationen

Cosateq stellt mit Scale-RT eine Linux-basierte Simulationssoftware vor, die eine flexible Prototyping-Umgebung für Simulationen auf Standard-Industrie-PCs unter Echtzeitbedingungen ermöglicht. Mögliche Einsatzbereiche der Software sind Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Pressenherstellung, Maschinenbau und Messtechnik.

Anzeige
© Heise Business Services

Scale-RT ist ein skalierbares Open-Source-basiertes Produkt, das den Linux-Echtzeit-Kernel mit Xenomai-Erweiterung nutzt und Multicore-Prozessor-Architekturen sowie verschiedenste I/O-Hardware unterstützt. Durch die Integration von Scilab/Scicos und die Möglichkeit der Anbindung an Matlab Simulink – inklusive Stateflow – oder SimulationX steht mit Scale-RT ein umfangreiches Softwarepaket für die professionelle Produktentwicklungen zur Verfügung.

Scale-RT soll laut Hersteller äußerst flexibel, wirtschaftlich und skalierbar und in den drei Versionen classic, concert und opus erhältlich sein. Zum Ausprobieren bietet Cosateq außerdem eine kostenlose Trial-Version inklusive dreimonatigem Support an. (Quelle: Cosateq GmbH & Co. KG/GST)