Webpräsentation ohne Sicherheitsrisiko

Die von Infonautics entwickelte Software Online Desktop Presenter ermöglicht ein einfaches Anzeigen der eigenen Bildschirmansicht via Internet. Die Übermittlung des Bildschirminhalts erfolgt laufend automatisch via FTP auf den eigenen Webserver oder einen freien Webspace. Beim Betrachter muss keine Software installiert werden, da der Zuschauer lediglich eine normale Webseite ansurft. So fallen keine Probleme mit Firewalls oder anderen sicherheitsrelevanten Installationen an.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Durch dieses Prinzip wird der Einsatz einer vollständigen Remote-Access-Software unnötig, wenn es um eine reine Online-Präsentation oder -Schulung geht. Remote-Access-Software bietet vollen Zugriff auf einen entfernten PC, was aber oft nicht nötig oder sogar explizit unerwünscht ist. Zum Anzeigen von Informationen stellt die Software Online Desktop Presenter eine kostengünstige und sicherheitsbewusste Alternative dar, die auch von mehreren Zuschauern gleichzeitig genutzt werden kann.

Die Software benötigt eine Internet-Verbindung und einen FTP-Zugang zum Unterverzeichnis eines eigenen oder freien Webspeicherplatzes, in dem etwa 300 KByte Platz für die Programmdaten nötig sind. Nach Beendigung kann der Inhalt automatisch gelöscht und dem Zuschauer abschließend eine beliebige Web-Adresse angezeigt werden. Online Desktop Presenter 1.7 wird als Shareware für Windows 98/2000/XP vertrieben. (Quelle: Infonautics GmbH/GST)