KVM-Switch schaltet DVI-Video, Eingabe und Audio um

Der zweifach KVM-Umschalter TK-204UK von Trendnet ermöglicht die Bedienung von zwei Computern mit einem Satz von Eingabe- (Maus und Tastatur) und Audiogeräten (Lautsprecher und Mikrofon). Als Besonderheit bietet er die Umschaltung eines hochauflösenden digitalen DVI-Videosignals – maximal 1920 × 1200 Bildpunkte – für den Monitor an.

Anzeige
© Heise Events

Mit Hilfe eines zweifachen KVM-Switches können zwei Computer über eine Tastatur, eine Maus und einen Monitor angesteuert werden. Die Audioverbindungen kann man separat schalten, so dass man beispielsweise auf Computer 2 arbeiten und dessen Bildschirmausgabe sehen, aber gleichzeitig noch mit einem an Computer 1 angeschlossenen Headset ein Skype-Gespräch führen kann.

Das Gerät verfügt über USB- und PS/2-Anschlüsse und ist mit allen gängigen Hardware-Plattformen wie PC, Linux und Mac kompatibel. Der Wechsel zwischen den angeschlossenen PCs erfolgt mitmilfe von Tastenkombinationen, mitgelieferter Software oder Drucktasten am Gerät und wird durch einen Signalton bestätigt.

Die Rechner lassen sich im laufenden Betrieb anschließen, so dass keine Ausfallzeiten auftreten. Aufgrund der sofortigen Anschließbarkeit, der automatischen Abfrage und verschiedenen Abkürzungstasten sei dieses Gerät die ideale Lösung für den gleichzeitigen Einsatz von zwei Computern oder Servern

Der KVM-Switch wird mit zwei Jahren Herstellergarantie für 95 Euro (inkl. MwSt.) angeboten. (Quelle: Trendnet Inc. Germany/GST)