Office-Paket startet von USB-Medien

Mit dem Release 1.9.0 erfährt die Officebox24 Portable etliche Upgrades enthaltener Komponenten und wird im Bereich der Systemtools erweitert. Das neue Release enthält als eine der Hauptkomponenten das Open-Source-Office-Paket OpenOffice.org in der Version 2.4.1. Zusätzlich sind weitere Systemtools hinzugekommen und bereits enthaltene Komponenten wurden auf aktuelle Release-Stände gebracht.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Officebox24 Portable ist ein speziell für den portablen Einsatz konfiguriertes Windows-Softwarepaket, dass sich komplett auf mobilen Medien wie USB-Sticks, SD-Speicherkarten und externen – aber auch lokalen – Festplatten ohne Installation direkt betreiben lässt.

Die auf der CD befindlichen und insgesamt 1 GByte Speicherplatz umfassenden Softwarekomponenten decken die Bereiche Office, Grafik, Internet, Mail, Instant Messaging, Security und Dateihandhabung ab und werden durch einen Einrichtungs- und Upgrade-Assistenten komplettiert.

Die Distribution ist für den Betrieb auf Microsoft-Betriebssystemen ab Windows 2000 ausgelegt und kann über den vorhandenen Webshop zum Preis von 5,15 Euro oder als Abonnement bezogen werden. (Quelle: Kaldewey IT Solutions/KSchoeler IT Solutions/GST)