Shopsystem integriert Content Management System

Das Java-basierte Shop- und Content Management System (CMS) Basecmp ist seit gestern in der neuen Version 2.9 verfügbar und lässt sich in einer kostenlosen Basisvariante von Website des Herstellers herunterladen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Im Vergleich zur Vorgängerversion sollen vor allem die Shop-Funktionalitäten ausgebaut worden sein. So gibt es nun beispielsweise Varianten, Bundles, Cross-Seller, mehrstufige Produkte mit volldynamischen Asset-Attributen, eine angepasste Volltextsuche mit automatisch generierten Filterfunktionen und eine ausgebaute und umfassend dokumentierte Import-Schnittstelle.

Basecmp bietet darüber hinaus Pingback/Trackback-Schnittstellen (typische Blog-Funktionen), automatische Anmeldung von neuen Inhalten bei Web-2.0-Suchmaschinen, Inpage-Editing (der integrierte Wysiwyg-Editor öffnet sich jetzt direkt in der Seite), eine Tagcloud-Implementierung und eine RSS-Feed-Implementierung. Alle Funktionen sollen sich in Shop– wie Website-Projekten oder einer Kombination aus beiden nutzen lassen.

Basecmp ist in der Basisversion als Open-Source-Software unter den Lizenzbedingungen der GPL verfügbar. Für die Professional- und Shop-Version sind kommerzielle Lizenzen erhältlich. (Quelle: Basecmp Professional Web Solutions/GST)