Angebotssoftware verquickt SAP und MS Word

Ein anforderungsgerechtes, vollständiges Angebotsdokument mit übersichtlicher Struktur in einem optisch ansprechenden Layout stellt eine wichtige Verbindung zum Kunden dar und unterstreicht die Kompetenz des Unternehmens schon zu Beginn der Zusammenarbeit.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Encoway will mit K-Document eine Komfortfunktion zur einfachen, schnellen und kundenindividuellen Erstellung von Angeboten bieten. Per Knopfdruck sollen sich Angebotsdaten aus SAP ERP in Microsoft-Word-Dokumente importieren lassen.

Mit dem K-Document-Designer kann man Angebotsvorlagen für Microsoft Word entwickeln und mit den gewünschten Feldern für die zu importierenden Daten versehen. Mit diesen Vorlagen kann der Vertrieb umfassende, kundenindividuelle Angebote mit einer einheitlichen Außendarstellung übersichtlich erstellen, die mit herkömmlichen Methoden viel Zeit und Aufwand kosten würden.

Die Dokumente sollen mit allen gängigen Gestaltungsmöglichkeiten der Microsoft-Software bearbeitet und ergänzt werden können. Produktabbildungen, technische Zeichnungen und weiterführende Textbausteine können integriert werden.

Die automatisierte Angebotserstellung mit K-Document reduziert Fehler und Kosten im Vertrieb. K-Document soll sich darüber hinaus auch für andere Dokumente und Datenquellen nutzen lassen. (Quelle: Encoway GmbH/GST)