Dell stellt fünf neue Laserdrucker vor

Dell stellt fünf neue Modelle und erweitert damit sein Portfolio an Business-Laserdruckern. Die drei Farblaser- und zwei Monochromlaser-Drucker sollen besonders energieeffizient sein und sich durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Funktionsverbesserungen auszeichnen.

Anzeige

Der Multifunktions-Farblaserdrucker Dell 2135cn ist auf kleine Unternehmen und Arbeitsgruppen zugeschnitten. Er bietet eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 12 Din-A4-Seiten pro Minute (ppm) in Farbe und bis zu 16 ppm in Schwarzweiß sowie Kopier-, Scan- und Faxfunktionen.

Der Farblaserdrucker Dell 2130cn erweitert das bestehende Angebot an Farblaserdruckern, das nunmehr fünf Modelle umfasst. Der 2130cn erfüllt die wachsende Nachfrage von kleinen und mittelständischen Unternehmen nach erschwinglichen, zuverlässigen Hochgeschwindigkeits-Farblaserdruckern. Er erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 16 ppm in Farbe und bis zu 20 ppm in Schwarzweiß. Erweiterungen wie eine Duplexeinheit (doppelseitiger Druck), ein zusätzliches Papierfach mit 250 Blatt Fassungsvermögen, eine Netzwerkkarte und ein WLAN-Adapter sind optional erhältlich.

Der Dell 3130cn ist ein netzwerkfähiger Hochleistungs-Farblaserdrucker für KMUs und größere Arbeitsgruppen. Er kann eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 26 ppm in Farbe und 31 ppm in Schwarzweiß sowie ein monatliches Druckvolumen von bis zu 70.000 Seiten vorweisen. Duplexfunktion, vergrößerte Papierkapazitäten und WLAN-Funktion sind optional erhältlich.

Der Multifunktions-Schwarzweiß-Laserdrucker Dell 2335dn soll kleineren Arbeitsgruppen scharfe Schwarzweiß-Ausdrucke sowie Kopier-, Fax- und Farbscan-Funktion in professioneller Qualität bieten und ist ab Werk mit Netzwerk- und Duplexfunktion ausgerüstet. Darüber hinaus bietet der Drucker Anwendern zahlreiche Recycling-Optionen. Der 2335dn druckt bis zu 33 ppm und bietet erweiterbare Papierkapazitäten und ein monatliches Druckvolumen von bis zu 35.000 Seiten.

Schwarzweiß-Laserdrucker Dell 5330dn ist der schnellste Drucker, den Dell laut eigener Aussage je im Angebot hatte. Er soll großen Arbeitsgruppen eine robuste Hochgeschwindigkeitslösung für Schwarzweißdruck bieten. Der 5330dn druckt bis zu 48 ppm, hat ein monatliches Druckvolumen von bis zu 250.000 Seiten und bringt sowohl Duplexfunktion als auch Gigabit-Ethernet-Schnittstelle ab Werk mit. Zu den Erweiterungen gehören flexible Papieraus- und -eingabe-Optionen (Eingabekapazität bis zu 3.200 Blatt), WLAN-Funktionalität und eine Festplatte, die die Druckgeschwindigkeit und -sicherheit erhöht. Der 5330dn kann von einem beliebigen Arbeitsplatz aus gesteuert werden.

Die neuen Farblaserdrucker liefern auch dann Schwarzweiß-Ausdrucke, wenn einer der farbigen Toner leer ist. Für alle fünf neuen Druckermodelle sind High-Yield-Tonerkartuschen im Angebot. Diese Tonerkartuschen verlängern nicht nur die Wechselintervalle, sondern sollen auch niedrigere Seitenpreise ermöglichen.

Mit Ausnahme des 2130cn haben alle Drucker eine zwölfmonatige Vor-Ort-Garantie mit einer Reaktionszeit bis zum nächsten Werktag. Für den 2130cn bietet Dell einen zwölfmonatigen Austausch des kompletten Geräts. Darüber hinaus bietet Dell für alle Druckermodelle optionale Garantieerweiterungen, die sich auf bis zu fünf Jahre erstrecken.

Die Preise strukturieren sich laut Dell wie folgt: 2130cn – 299 Euro, 2135cn – 399 Euro, 2335dn – 369 Euro, 3130cn – 400 Euro. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand. (Quelle: Dell GmbH/GST)