Internet-Portal für Prüfer gestartet

Für die mehr als 300.000 Prüfer in der beruflichen Aus- und Fortbildung in Deutschland gibt es im Internet jetzt ein brandneues Informationsangebot: Ein vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) entwickeltes Portal bietet alle wichtigen Informationen rund um das Prüfungswesen und das Prüferamt. Prüfer haben außerdem die Möglichkeit, mit ihresgleichen Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen.

Neben allen Informationen rund um das Thema Prüfungen bietet das Portal einen Überblick über die Rechtsgrundlagen des Prüfungswesens und die aktuelle Rechtssprechung. Außerdem können Prüfungsanforderungen in Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrpläne für einzelne Berufe abgerufen werden; Praxisbeispiele und Materialien für ausgewählte Berufsbilder ergänzen das Angebot. Künftige Prüfer erhalten zudem einen schnellen und umfassenden Einblick in die Arbeit als Mitglied eines Prüfungsausschusses.

Gleichzeitig fördert das Portal den Austausch unter den Beteiligten. Zu diesem Zweck steht zum Beispiel eine elektronische „Pinnwand“ für Anfragen oder Beiträge bereit. Registrierte Nutzer haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich an moderierten Foren zu beteiligen und können sich bei Bedarf geschützte virtuelle Arbeitsräume einrichten lassen. Veranstaltungshinweise und ein elektronischer Newsletter runden das Angebot ab.

Das Portal ist unter der Internetadresse http://www.prueferportal.org ab sofort erreichbar.

(idw/ml)