Online-Werbung boomt weltweit

Entwicklung der Online-Werbung
Entwicklung der Online-Werbung

Der weltweite Markt für Online-Werbung boomt. Nach Erhebungen des Marktforschungsinstituts EITO wächst der globale Umsatz mit Werbebannern und anderen Online-Werbeformaten im laufenden Jahr – trotz Wirtschaftskrisen und -flauten – voraussichtlich um 23% auf 31,7 Milliarden Euro. Besonders schnell steigen die Online-Werbeausgaben in Europa und weiten Teilen Asiens. In der EU liegt das Wachstum bei 31%, so dass sich hier die Ausgaben für Online-Werbung 2008 auf rund 9,1 Milliarden Euro summieren dürften.

Der bei weitem größte Markt für Internetwerbung liegt in den USA. Trotz der Finanzkrise prognostiziert EITO für das Wachstum in den Vereinigten Staaten ein Plus von 13%. Das bedeutet für den US-Markt ein Online-Werbeaufkommen noch im laufenden Jahr von 13,6 Milliarden Euro.

Besonders heftig boomt der Online-Werbeumsatz aber in China: Die Prognosen liegen bei plus 46%, entsprechend 1,2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Der japanische Markt für Internetwerbung wächst im Vergleich dazu voraussichtlich um „nur“ 15% auf 3,3 Milliarden Euro.

Aber dieser Boom hat auch eine Schattenseite: Die weltweiten Umsätze mit Fernsehwerbung werden entsprechend der EITO-Prognose im Jahr 2008 um 8% wachsen und auf 139 Milliarden Euro zulegen. Das ist ein deutlich langsameres Wachstum als jenes der Online-Werbung.

(BITKOM/ml) ENGLISH