Software schützt vor Datenverlusten

Die Data Security Suite 7 von Websense soll durch eine Kombination von Data Loss Prevention (DLP) und Web Security umfangreiche Funktionen zur Überwachung und Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien aller wichtigen Kommunikationskanäle bieten. Das neue Modul Websense Data Endpoint soll die Datensicherheit bis hin zu Endpunkten wie Notebooks und mobilen Speichermedien erweitern.

Anzeige
© just 4 business

Websense Data Security Suite 7 soll laut Hersteller die einzige Lösung sein, die DLP- und Websecurity-Funktionen in einem integrierten Produktpaket bereitstellt. Durch die enge Verzahnung mit dem Websense Web Security Gateway können Unternehmen zudem von einer zentralen Stelle aus die Web- und Datensicherheit überwachen. Werden Data Security Suite und Security Gateway gemeinsam eingesetzt, sollen auch Funktionen wie SSL-Scanning genutzt werden können.

Im Unterschied zu anderen Datensicherheitstechnologien für Endpunkte soll Websense Data Endpoint auf die Informationen selbst fokussieren und die Daten unabhängig davon schützen, mit welchen Applikationen oder auf welchen Endgeräten sie genutzt werden. Dies soll durch einen Content-basierten Ansatz ermöglicht werden, mit dem Unternehmen ein breites Spektrum an Kommunikationskanälen inklusive Web, Instant Messaging, E-Mail, FTP, Netzwerkprotokollen und Drucken im LAN überwachen und steuern können. Die Anwendung beschränkt sich nicht auf Schlüsselwörter oder zuvor definierte Begriffe, sondern soll mit der leistungsstarken PreciseID-Technologie eine hohe Erfassungsgenauigkeit und umfangreiche kontextbezogene Analyse der zu schützenden Daten bieten.

Websense Data Endpoint ermöglicht laut Anbieter eine fein abgestufte Kontrolle von Sicherheitsregeln für Benutzer, Daten, Empfänger und die verschiedenen Kommunikationskanäle. Damit soll sich genau nachvollziehen lassen, wer wann welche Daten wie verwendet oder weiterleitet – wo unerwünscht, lässt sich dies über entsprechende Sicherheitsregeln natürlich auch verhindern.

Die Websense Data Security Suite 7 und Websense Data Endpoint sind ab sofort verfügbar. (Quelle: Websense Deutschland GmbH/GST)