Geschäftsplattform will Ausschreibungen visualisieren

Bfor
Bfor

ReKnow stellt mit „bfor – the business forge“ eine Software vor, mit der sich Projekte Internet-basiert ausschreiben lassen. Die Lösung soll eine größere Anzahl interessierter Lieferanten ansprechen und über bestehenden Bedarf informieren, als auf konventionellem Wege möglich wäre.

Viele Firmen scheuen laut ReKnow immer noch vor der Nutzung des Internets zurück, wenn es um unternehmenskritische Prozesse wie Einkauf oder Vertrieb geht. Ist das Unternehmen vertrauenswürdig? Wie gut ist die Zahlungsmoral? Stimmen Qualität und Preis? Verfügt das Unternehmen über entsprechende Erfahrungen? Diese und ähnliche Fragen sind vor der Auftragsvergabe bzw. der Angebotsabgabe zu beantworten – was umfangreiche und zeitaufwendige Recherchen erfordern kann.

Als Business-Plattform für die Fertigungsindustrie will bfor den Bedarf für solche Recherchen im Vorfeld der Zuschlagserteilung eliminieren. In einer übersichtlichen Grafik werden Angebotspreis und Bewertung jedes Anbieters in Bezug gebracht und sollen dem Einkäufer dank grafischer Unterstützung die Entscheidung erleichtern, welcher Anbieter bei bester Bewertung das günstigste Angebot abgegeben hat. Er profitiert dabei von den Erfahrungen anderer Auftraggeber mit dem anbietenden Unternehmen. Diese spiegeln sich in der detaillierten Bewertung wider, die nach dem Ende eines Projektes oder nach der Lieferung eines Produktes gegenseitig zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer erfolgt und jederzeit eingesehen werden kann. (Quelle: Reknow Dirk Janßen und Sebastian Schneider GbR/GST)