Solar Power Pack SPX 1000
Solarladegerät integriert 1000 mAh starken Akku

Die Pirch AG vertreibt unter dem Label PowerGuy diverse Stromversorgungslösungen für mobile Endgeräte. Mit dem Solar Power Pack SPX 1000 will PowerGuy nun nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die nächste Generation netzunabhängiger Ladegeräte für mobile Elektrokleingeräte im Angebot haben, die im Hosentaschenformat Solarstrom produzieren.

Mit dem SPX 1000 können fast alle Handys, MP3-Player, PDAs, XDAs, iPods, iPhones und Digitalkameras geladen werden. Gleichzeitig ist das 110 g leichte Gerät ein Energiespeicher, der einen 1000 mAh starken Lithium-Ionen-Akku integriert. Der Akku kann über das ins Gerät integrierte Solarfeld und wahlweise auch über den USB-Anschluss eines Computers aufgeladen werden. Einmal aufgeladen, soll er die gespeicherte Energie bis zu 90 Tage vorhalten.

Je nach Energieverbrauch des Endgeräts kann die Akkuladung des SPX 1000 die Betriebszeit mobiler Elektrokleingeräte um mehrere Stunden verlängern. Die Ladung des Endgerätes soll dank patentierter Ladeelektronik genauso schnell wie an PC oder Steckdose erfolgen. Die Verwendung von Originalladekabeln von MP3-Playern, iPods oder iPhones soll ohne spezielle Adapter möglich sein. Das Solar Power Pack verfügt über ein stabiles Aluminiumgehäuse und zeigt über fünf LEDs den Ladezustand des Geräts an.

Power Guy Solar Power Pack SPX 1000 soll ab sofort für 39,90 Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel oder über die PowerGuy-Webseite verfügbar sein. Alternativ bietet PowerGuy den SPX 1000 ab einer Stückzahl von 50 Exemplaren auch als Werbegeschenk mit eigenem Logo an. (Quelle: Pirch AG /GST)